FacebookFacebook

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Facebook

Datenschutzerklärung zu unserer Facebook-Seite

Stand 13.11.2019

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Facebook-Seite (fortan: „Präsenz“) gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung oder weiterer datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Cancal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland
(fortan: „Facebook“)

Und

DRK-Kreisverband Neubrandenburg e.V.
vertreten durch deren Vorstand: Marina Voß, Raik Lemke
Robert-Blum-Str. 34
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Telefon: 0395 / 56 03 911
E-Mail: info@neubrandenburg.drk.de
(fortan: „Wir“, „Uns“)

 

2. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du wir folgt:
Steffen Grabowski
Warener Str. 28
17153 Stavenhagen
Deutschland
Telefon: 0395 / 70 79 114
E-Mail: info@grabowski-beratung.de

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook kannst du hier kontaktieren:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

3. Informationen über den Betrieb unserer Präsenzen / Verarbeitungszweck
Wir betreiben die Präsenz, um auf unseren Verein aufmerksam zu machen, über Jobangebote, Veranstaltungen sowie unsere Leistungen zu berichten und über die Präsenz eine Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeit zu bieten. Betroffene der Verarbeitung sind Besucher unserer Präsenz und mit jenen interagierende Personen.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Das Betreiben der Präsenzen erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen Interaktions- und Verbreitungsmöglichkeit für und mit Nutzern von Facebook gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO.

5. Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook
Facebook verarbeitet deine Daten zu Werbe- und Marktforschungszwecken, sowie zur Erstellung von Nutzerprofilen. Hierzu setzt Facebook unter anderem Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die auf deinen Endgeräten gespeichert werden. Sofern du ein Profil bei Facebook besitzt und mit jenem eingeloggt bist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend. Auf Art und Umfang der Verarbeitung von Facebook haben wir keinen Einfluss.

Die Datenschutzerklärung und weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten durch Facebook erhältst du hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Widerspruchsmöglichkeiten, sogenannte Opt-Outs, kannst du hier https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen und hier http://www.youronlinechoices.com/ wahrnehmen.

Facebook Inc., der US-Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd., ist EU-US-Privacy-Shield-zertifiziert und versichert damit, sich an europäische Datenschutzgesetze zu halten. Den Privacy-Shield-Status prüfen und weitere Informationen hierzu erhalten, kannst du hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Sofern deine Daten durch Facebook in Drittländer weitergegeben werden, erfolgt dies nur, wenn es hierfür eine gesetzliche Grundlage gibt und nur, wenn beim Empfänger geeignete Garantien vorliegen oder offiziell anerkannte spezielle Standardvertragsklauseln vereinbart wurden. 

6. Verarbeitung statistischer Daten & Einsehen weiterer Informationen
Durch Facebook werden uns Statistiken bereitgestellt („Insights“). Für wählbare Zeiträume und die Kategorien „Fan“, „Abonnenten“, „erreichte Personen“ und „interagierende Personen“ werden, bezogen auf unsere Präsenzen, folgende Daten zur Verfügung gestellt:

  • Gesamtzahl von Seitenanrufen
  • Gefällt mir Angaben, Seitenaktivitäten
  • Beitragsinteraktionen, Reichweite
  • Videoansichten, Beitragsreichweite
  • Kommentare
  • geteilte Inhalte
  • Antworten
  • Anteil der Männer und Frauen
  • Herkunft (Stadt, Land) & Sprache der Betroffenen
  • Klicks auf unsere Website
  • Routenplaner und auf Telefonnummern

Für weitere Details wird auf die Datenschutzerklärung von Facebook verwiesen: https://www.facebook.com/about/privacy/

Wir nutzen diese Daten im Rahmen eines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um unsere Aktivitäten auf den Präsenzen attraktiver und an unsere Zielgruppe angepasster zu gestalten, zum Beispiel durch an das Durchschnittsalter von Followern, Abonnenten und Fans ausgerichtete geteilte Inhalte.

Entsprechend den Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer bei Erstellung des eigenen Profils zugestimmt hat, können wir die Follower, Abonnenten und Fans unserer Präsenzen sowie deren geteilte Informationen einsehen.

7. Beschreibung des Zusammenwirkens zwischen Facebook und uns
Facebook übernimmt die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und sämtliche Pflichten der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten.

Wir selbst stellen sicher, dass wir eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Insights-Daten gemäß DSGVO haben (berechtige Interessen – mehr dazu in Abschnitt 4 + 6), benennen den unsererseits Verantwortlichen für die Verarbeitung (Punkt 1) und erfüllen jedwede sonstige geltenden rechtlichen Pflichten (z.B. Informationspflichten).

Facebook trifft Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten allein und setzt jene auch allein um.

Wenn eine betroffene Person oder Aufsichtsbehörde sich hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten oder sonstiger personenbezogener Daten in Bezug auf unsere Präsenzen kontaktiert, sind wir verpflichtet, sämtliche hierzu relevanten Informationen an Facebook weiterzuleiten. In Zusammenarbeit von Facebook und uns werden sodann entsprechende Anfragen bearbeitet.

Den genauen Wortlaut der Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit zwischen uns und Facebook findest du hier:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Informationen speziell zur Verarbeitung der Insights-Daten von und durch Facebook erhältst du hier:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

 

8. Rechte der betroffenen Personen
Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Du hast entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der dich betreffenden Daten oder die Berichtigung der dich betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Du hast nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Du hast das Recht zu verlangen, die dich betreffenden Daten, die du uns bereitgestellt hast nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Du hast ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Du hast das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Du kannst der künftigen Verarbeitung der dich betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Zum Ausüben der benannten Rechte kannst du dich an uns, aber auch an Facebook wenden.

9. Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Nachricht oder E-Mail) werden deine Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

10. Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sofern uns dies im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook möglich ist. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, sind sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich.