AnnalenaAnnalena

Die DRK Kita Paradieswiese bietet jedes Jahr einem FSJler bzw. Bufdi die Möglichkeit, ein Jahr lang die Arbeit im Kindergarten kennenzulernen. In diesem Jahr dürfen wir unsere zweite FSJlerin in unserer Kita begrüßen.Unsere erste FSJlerin Annalena Haase erinnert sich positiv an die Zeit bei uns in der Einrichtung zurück.

Sie konnte ihre kreativen Ideen mit den Kindern umsetzen, ob im Singen, Basteln und Malen. Einige ihrer gebastelten Sachen zieren noch heute unsere Krippe.

„Auch den Alltag zusammen mit den Erziehern zu gestalten fand ich klasse. Am liebsten war ich in der Krippe. Bei den Kleinen konnte ich noch mehr helfen und mit den großen im Kindergarten konnte ich viele Bastelideen umsetzen. Nicht nur den Kitaalltag hab ich kennengelernt, sondern auch den Umgang mit den Eltern. Der Zugang zu anderen Menschen fällt mir nun leichter und ich gehe offener an neue Situationen heran.“, sagte Annalena zurückblickend.

Als Erzieher ist uns aufgefallen, dass Annalena mit den Wochen und ihren Aufgaben immer selbstbewusster wurde und die Chance genutzt hat, auch eigene Ideen in den Kitaalltag mit einzubringen. Es war immer Verlass auf Annalena und sie wirkte sehr unterstützend in den Gruppen mit, ob in der Krippe oder im Kindergarten. Mit dem FSJ wurde ihr die Möglichkeit gegeben, Verantwortung für eine Kindergruppe in Zusammenarbeit mit dem Erzieher zu übernehmen.

                                                                                                                                                                            Lisa Rüdiger